Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Anwendungen zum Trennen von Rohren

SCHOELLER-BLECKMANN, Ternitz / Österreich

Trockentrennschleifmaschine Type TS 6 V mit Drehvorrichtung

 

Im Zuge des gesamten Herstellungsprozesses müssen die Rohre abgelängt werden, was sauber und schnell am besten mit einer Trennschleifmaschine geschieht. Um dieTrennscheibe optimal ausnützen zu können, erfolgt das Trennen als Drehschnitt (d. h. das Rohr wird während des Trennschnittes gedreht), sodaß das Werkzeug immer nur die Wand des Rohres durchdringen muß. Die Drehung des Rohres wird durch spezielle Drehspannfutter erreicht. Der Betrieb der Anlage erfolgt entweder halbautomatisch (vom Bedienpult) oder vollautomatisch, im Verbund mit vor- und nachgelagerten Anlagen.

 

Trennscheibendurchmesser   max. 600 mm
Material   Rohre (Durchmesser: 60 - 280 mm)
Temperatur   max. 100 °C
Modernisiert   2000