Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Anwendungen in Versuchs- und Laboreinrichtungen

CHEMETALL, Arnoldstein / Österreich

Trockentrennschleifmaschine Type TS 4 L in Kompaktausführung für Laborbetrieb

 

Labors zur Werkstoffprüfung und zur Entwicklung von Trennscheiben sind typische Anwendungen für das Trennschleifen. Besondere Anforderungen an die Trennschleifmaschinen sind eine hohe Flexibilität hinsichtlich der zu trennenden Werkstoffe, die Fähigkeit, die Materialproben entsprechend zu händeln, sowie eine kompakte und robuste Ausführung. Die Anlagen werden meist halbautomatisch von einem Bedienpult betrieben. Vielfach von Bedeutung ist aber eine genaue Aufzeichnung der Trennparameter um diese danach als Teil der Versuchsergebnisse entsprechend auswerten zu können.

 

Trennscheibendurchmesser   max. 400 mm
Material   Rundstähle (Durchmesser: 10 - 50 mm)
Temperatur   max. 100 °C
Inbetriebnahme   2001